Rundenwettkämpfe LG Auflage 20/21 ...wie geht's weiter? Drucken

Aus dem Lockdown light wurde ein harter Lockdown. Da dieser mindestens bis zum 10. Januar 2021 andauern wird und die Zahlen aktuell keinen Anlass auf eine positive Prognose für den Re-Start des Schießsports zulassen, hat sich auch Staffelleiter Peter Ramke so seine Gedanken gemacht.

 

Bisher konnte nur ein Wettkampf stattfinden, der Januar-Wettkampf in HeiFa/Lilienthal wird mit großer Wahrscheinlichkeit ausfallen ... und dann wird es terminlich ziemlich schwierig noch 4 Wettkämpfe bis Ende März zu absolvieren. Eine endgültige Absage wird noch besprochen. Sollte es so kommen, macht Peter den Vorschlag den bereits absolvierten Wettkampf rückwirkend als 5. Wettkampf an die alte Saison anzuhängen. Das gezahlte Startgeld könnte man dann mit KK verrechnen. Was denkt Ihr darüber? Rückmeldungen bitte an Peter Ramke oder unseren Sportleiter Thomas Horstmann.

 

Man soll die Hoffnung ja nicht aufgeben ... deswegen geht die Planung für die KK-Rundenwettkämpfe weiter. Lieber kurzfristig absagen als kurzfristig planen. Macht euch daher Gedanken über die Mannschaftsaufstellungen und meldet diese bis Ende Januar 2021.